Tipp: Regeneration

Prinzip der SuperkompensationDie in den Trainingsplänen oft vernachlässigte Phase der Regeneration ist für den Formaufbau besonders wichtig, da die Verbesserung nicht mit dem Trainingsreiz, sondern mit der richtig dosierten Regeneration stattfindet. Das gilt für ein Trainingslager genauso wie für das Heimtraining, denn auch hier muss nach umfangreichen Trainingstagen eine ausreichende Regenerationszeit beachtet werden.

Die Regenerationszeit ist individuell.
Für das richtige Gleichgewicht zwischen Training und Ruhe sollte ein gutes Körpergefühl entwickelt werden. Eine regelmäßige Selbstbeobachtung (Trainingsprotokoll) hilft, sich dieses Gefühl bewusst zu machen.

Rekomtraining  Faszientraining   Regenerationsprozess und individuelle Ernährungsstrategien   Carpe Diem Schlafen