Tipp: Vergrößern

Morgens Technik, abends Ausdauer

Wenn es dämmert, sollte man Dampf ablassen. Dies mindestens will unser Biorhythmus. Der Körper unterliegt im Tagesverlauf Schwankungen. Es gibt Stunden, in denen wir uns frischer und fitter fühlen - in diesem Zeitraum sind auch sportlich höhere Leistungen möglich. Untersuchungen zufolge ist es ratsamer, das Hoch am Vormittag zu nutzen, um neue Bewegungsabläufe zu lernen und Techniken zu verbessern. Die Abende sind für Kraft- und Ausdauertraining geeignet. Nach dem Nachmittagstief gegen 15 Uhr geht es bis circa 20 Uhr wieder bergauf mit der Energie. mehr